Panachieren — Oder wie man richtig wählt

Wie kann ich eine Partei wählen, obschon ich bestimmte Kandidaten nicht mag?

Um eine bestimmte Partei zu wählen, ohne ihren Stimmen Anteil zu schmälern, obschon man einzelne Kandidaten nicht mag, nimmt man die Liste der Partei, streicht alle Kandidaten, die man nicht mag.

Zusätzlich kann man die Kandidaten kumulieren (verdoppeln), die man besonders gut mag, bis die Liste wieder voll ist und keine leeren oder gestrichenen Zeilen mehr übrig sind.

So lässt man der Partei alle Parteistimmen und nimmt dem unerwünschten Kandidaten seine Personenstimmen weg und verteilt diese auf die übrigen Kandidaten.